Woher weiß ich, dass mein HIV-Selbsttest richtig durchgeführt wurde?

Der INSTI®-HIV-Heimtest hat einen integrierte Kontrolleiste, dieanzeigt, ob der Testrichtig durchgeführt wurde. Er verrät Ihnen, ob Sie die entsprechende Menge von Blut von Ihrer Fingerkuppe hinzugefügt haben. Wenn der Kontrollpunkt nicht aufleuchtet, bedeutet das, dass der Test nicht funktioniert hat. In diesem Fall müssen Sie den Test verwerfen und einen neuen INSTI-HIV-Test verwenden.

Wenn der Punkt jedoch aufleuchtet, heißt das, dass das Resultat negativ ist und Sie sehr wahrscheinlich nicht mit dem HIV-Virus infiziert sind.

Wenn zwei aufleuchtende Punkte zu erkennen sind, ist der Test positiv. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise HIV haben. Die Test-Ergebnisse des INSTI®-Tests sind zwar sehr präzise. Jedoch MÜSSEN Sie sichso schnell wie möglich ein positives Testergebnis von einem Arzt bestätigen lassen, damit Sie umgehendbehandelt werden können.

zusammenhängende Posts